Das kleine, feine Studio in Würenlos.

In der kleinen Ortschaft Würenlos in der Schweiz, nahe der Hauptstadt Zürich findet sich ein kleines aber professionelle Tonstudio. Gegründet wurde es von Yves Micheln. Das Tonstudio Zürich bietet neben high Quality Musik für Film-, Werbe- & Jingleproduktion individuell oder ab Musikarchiv!verschiedene Serviceleistungen wie Composing & Producing und Recording auch mit Studiogitarrist an. Online können etwa Mixing und Mastering geordert werden . 1996 beendete Yves Micheln sein Musikstudium mit Abschluss im Bereich der zeitgenössischen Musik in Zürich an einer Musikhochschule . Er tourte quer durch die Schweiz und das vor, während und nach dem Studium. In dieser Zeit spielte er mit unzähligen Bands und Künstlern zusammen. Auch hatte er Platzierungen in den Charts mit eigenen Songs, Radio und Tv Airplay auf fast allen Schweizer Rundfunk und Television Stationen der Schweiz,

Egal ob Airplay, Underground Tracks oder was auch immer dazwischen liegt: Yves liebt die Musik und realisiert Ihr Aufnahmeprojekt nach Ihren Wünschen mit Fachkompetenz. Er kennt die Regeln und Anforderungen der Radiostationen genau! Es hängt von der Art der Musikproduktion und der individuellen Zielsetzung des Kunden ab, ob man sie befolgen will oder nicht. In der Soundfabrik können Sie verschiedenste Produktionsarten realisieren. Von der Albumproduktion Ihrer Band bis hin zu Musikproduktionen für Einzelinterpreten. Profitieren Sie von unserem Equipment. Die Soundfabrik Kunden können an die 20 Saiteninstrumente ohne Zusatzkosten für eine professionelle Produktion in Gebrauch nehmen. Im Weiteren verfügt das Recording Studio Zürich über einen Matchless DC-30, ein Mesa Boogie Rectifier Stack, einen Fender Blackface und im Modelling-Bereich über einen Fractal Audio Axe-FX. Ihrer professionellen Produktion – ob gitarrenlastig oder nicht – steht also nichts mehr im Weg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>